foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Jägervereinigung Frankenberg e.V.

  • icon Brauchbarkeitsprüfung für Jagdhunde
  • icon Tag des Artenschutzes
  • icon LJV --Bejagung von Keilern und Bachen ab 1. Februar
Brauchbarkeitsprüfung für Jagdhunde war erfolgreich Read More
Anlässlich des Tages des Artenschutzes am 3. März ....... Read More
Liebe Jägerinnen und Jäger, die Bejagung von Keilern und Bachen (unter Beachtung des Elterntierschutzes) ist ab 1. Februar weiterhin möglich. Read More


Fragen und Antworten zur ASP

DJV beantwortet die häufigsten Fragen zum Thema Afrikanische Schweinepest (ASP).

Read More

Lust auf Jagdhornblasen??

Die Bläsergruppe der Jägervereinigung bietet ein Neueinsteigerkurs im Jagdhornblasen an

Read More

Rollende Waldschule

Die „Rollende Waldschule“ der Jägervereinigung Frankenberg e.V.

Read More

Natur des Jahres 2019

Alle „Jahreswesen“ auf einen Blick Wer ist es geworden und wer hat es sich ausgedacht?

Read More

Lust auf Jagdhornblasen? 

Irgendwie gehören die Jagdhornklänge immer noch zur Jagd, dem Wild und die Natur – auch wenn diese Musik durch die digitalen Technikeinrichtungen ins Hintertreffen zu geraten scheinen. Aber wer einmal nach einer Jagd das traditionelle Streckenlegen miterlebt hat, wird diese unvergleichliche Stimmung so schnell nicht vergessen. Man könnte neidisch werden über die Jägerinnen und Jäger, die mit den einfachen Jagdhörnern die verschiedenen Wildarten mit den entsprechenden Melodien -dem Habitus der erjagten Tiere entsprechend - die letzte Ehre erweisen.

Schon gar melodisch wird es, wenn man die abgewandelten Volkslieder oder auch klassischen Liedstücke nur mit Naturtönen gespielt hört. Und die Krönung aller Jagdmusik kann man letztendlich in der Musik mit den großen Parforcehörnern genießen.

Ja wirklich neidisch könnte man werden…..

Dabei ist nicht einmal schwer, denn jeder der singen oder pfeifen kann, hat ganz schnell erlernt, dass mit ein wenig Übung nur mit den Lippen am Jagdhorn richtige Signale oder Melodien erzeugt werden können.

 

Die Bläsergruppe der Jägervereinigung bietet jetzt ein Neueinsteigerkurs im Jagdhornspielen an:

Jeden Donnerstag ab 18.30 Uhr gibt es im Wildparkhaus in Frankenberg für Anfänger die Möglichkeit, dieses einmal auszuprobieren.

 

Im Anschluss daran können alle Interessierten in der Übungsstunde der Fortgeschrittenen Bläser die verschiedensten Signale und Melodien aus dem reichhaltigen Repertoire der Bläsergruppe kennen lernen.

 

Also Mut gefasst und mal einfach reinschauen.

Nähere Auskünfte gibt ihnen jedes Bläsergruppenmitglied und der

 

Bläsergruppenobmann

Erich Reitz  Tel.: +49 (0) 6451 715592   Mobil: +49 (0) 160 99200512)

 

Übungsleiter für Neueinsteiger

Gilbert Witt-Neuhoff  Tel.: +49 (0) 6458 1309  Mobil:  +49 (0) 162 3277244

 

 

 

 

 

 

Nachrichten

Erste Hilfe beim Jagdhund

Zum Bericht


Vorwort Hessenjäger

Zum Vorwort


Lea als Glücksbringerin

Zum Bericht


Netzwerk zum Schutz von Wasservögeln

Zum Bericht


ASP nähert sich von Osten

Zum Bericht


Interview Aktion: Fellwechsel

Zum Bericht


Jagd bedeutet Naturschutz

Zum Bericht


Uhrumstellung erhöht Wildunfallrisiko

Zum Bericht


Jägerleben - DMAX

DMAX Jägerleben


Youtube Kanal Deutscher Jagdverband

DJV Youtube


Besucherzähler

1409574
HeuteHeute731
GesternGestern1968
WocheWoche4368
MonatMonat53375

Wetter in Frankenberg